Schulthess Forum Digitalisierung des Gesundheitswesens 2021

EPD und Impfzertifikat – Umsetzung in der Schweiz

Mit der Zertifizierung der Anbieter wird in 2021 das EPD nun endgültig in der Schweiz eingeführt – schrittweise. Seit Inkrafttreten des Bundesgesetzes über das elektronische Patientendossier in 2017 sind damit vier Jahre vergangen. Die ersten Stammgemeinschaften sind zertifiziert. Im europäischen Vergleich ist die Schweiz dennoch zögerlich: ist Datenschutz auch Patientenschutz – oder zwingt uns die Epidemie zu anderer Erkenntnis? Wie stellt sich das EDP zwischen Datenschutz und Datennutzung auf? Welche rechtlichen Fragen gilt es beim Ausstellen und der Nutzung des Impfzertifikats zu beachten?

Das Schulthess Forum Digitalisierung des Gesundheitswesens will in einem digitalen Halbtagsformat zur Klärung der Fragen rund um das EPD und die Digitalisierung der Patientendaten beitragen. Welche Wege geht man in den Nachbarländern? Wo steht das Projekt aus Sicht des BAG? Was sind die konkreten Stolpersteine bei der Digitalisierung am Beispiel des Impfzertifikats? Welche rechtlichen Grundsätze gilt es zu beachten?

Gerade nach den Monaten der Pandemie, die gezeigt haben, dass Gesundheitsdaten Leben und wirtschaftliche Existenzen retten könnten, scheint die endgültige Einführung des EPD dringender denn je. Melden Sie sich an und erfahren Sie, wie Sie jetzt konkret vorgehen müssen.

Hier geht es zum Programm

 

SAVE THE DATE

Donnerstag, 8. Juli 2021 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Save the Date >>